Was mich antreibt

Porträtfoto von Michael Ernst

Für was ich stehe

Natürlich habe ich mir auch Gedanken gemacht, dass ich einiges, was gestandene Tölzer von ihrem Bürgermeister erwarten, nicht erfülle: Weder bin ich hier geboren noch spreche ich Bayrisch, weder bin ich katholisch oder war ich im Stadtrat oder politisch engagiert. Aber ich lebe schon sehr lang hier und weiß, welches Potenzial diese Stadt hat. Was in Tölz alles geht, was nicht geht, und was alles gehen könnte! Im Übrigen, eine Lederhose habe ich schon.

Ich bin ausgesprochen neugierig: Auf Themen, auf Herausforderungen, auf Menschen. Ich bin offen und suche gerne das Gespräch. Dabei zählt für mich: - nicht immer selbst zu reden, sondern zuhören und versuchen, andere zu verstehen. Ich habe Spaß daran, Lösungen zu entwickeln. Ich möchte alt bewährtes beibehalten, aber auch neue Wege wagen und unkonventionelle Lösungen entwickeln. Dafür stehe ich!

...neue Wege

"Im ernst, Ernst..." Auch wenn ich Ernst heiße, verstehe ich viel Spaß. Mir ist wichtig, klar meine Meinung zu äußern und dafür einzustehen. Konstruktiv, mit Freude und Respekt zu diskutieren. Dafür stehe ich, im ernst!!

Wenn Sie auch miteinander reden, anpacken und neu Wege für Bad Tölz gehen möchten, dann bitte ich Sie mich zu unterstützen!